download kontakt

Hoch­zeits-Tor­ten


Hochzeits-Torten Ausbildung Hochzeitsplaner

Hoch­zeits­pla­ner Aus­bil­dung in Qua­li­fi­zie­rung zum Hoch­zeits-​Kon­di­tor

Die­ser Kurs rich­tet sich alle, die be­reits Kon­di­tor sind, sich aber für den spe­zi­el­len Hoch­zeits­markt wei­ter­bil­den wol­len. Hier geht es darum, die ak­tu­el­len Hoch­zeits­tor­ten-​Trends ken­nen zu ler­nen und ganz prak­ti­sch de­ren Um­set­zung zu üben.
 
Ba­cken ist in den letz­ten Jah­ren nicht nur pri­vat ein Trend ge­wor­den, son­dern Braut­paare wün­schen sich für ihr gro­ßes Fest auch eine au­ßer­ge­wöhn­li­che Torte. Da­bei ha­ben sie all die Bil­der im Kopf, die von den Tor­ten­künst­lern aus der gan­zen Welt im In­ter­net zur Ver­fü­gung ste­hen.
Dar­über hin­aus ler­nen Sie, warum Braut­paare be­son­dere Kun­den sind und wel­che Be­dürf­nisse sie ha­ben. Ebenso ist es wich­tig zu wis­sen, wo man Braut­paare er­reicht, also wel­ches Mar­ke­ting sinn­voll ist. 

Wei­tere In­for­ma­tio­nen fol­gen bald.

Die Do­zen­tin

Clau­dia If­fert

Zer­ti­fi­zier­ter Wil­ton Me­thod
Teaching In­struc­tor und
In­ha­be­rin der Ca­keAca­demy.

In­for­ma­tio­nen

Pa­tri­cia Fol­lesa

Tel (0221) 540 20 80

Ter­mine und Kur­sort:

Herbst­kurs:

Block 1... Block 2 ...
in Köln
Prü­fung am xxx

Prü­fung je­weils in Köln

Früh­jahrs­kurs:

Block 1... Block 2 ...
in Leip­zig
Prü­fung am xxx

Kos­ten: xxxx€

inkl. Prü­fungs­ge­bühr*

* Es fällt keine zu­sätz­li­che Mehr­wert­steuer an, weil wir als Aus­bil­dungs­in­sti­tut ge­mäß §4 Nr. 21 Buchst. a) Dop­pel­buchst. bb) UStG staat­lich an­er­kannt sind (ord­nungs­ge­mäße Vor­be­rei­tung auf ei­nen Be­ruf).

An­mel­dung


Die In­halte

Stun­den­plan X

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Die Do­zen­tin

Clau­dia If­fert

Zer­ti­fi­zier­ter Wil­ton Me­thod
Teaching In­struc­tor und
In­ha­be­rin der Ca­keAca­demy.

Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen

Kurs­pro­gramm

Agen­tur Hoch­zeit­s­pro­fis

Tel (0221) 540 20 60

Drak­sal Ver­lag

Tel (0341) 351 466 10


Fra­gen zum Kurs

Kurs- und Prü­fungs­ab­lauf

Vor­aus­set­zun­gen

An­we­sen­heits­pflicht

Per­spek­tive

Prü­fung

För­der­mit­tel

Fra­gen zur Prü­fung

Was pas­siert wenn ich die Prü­fung nicht be­stehe?

Un­sere Aus­bil­dung schließt mit ei­ner Prü­fung von der IHK zu Köln ab, bei der man selbst­ver-
ständ­lich wie bei je­der ech­ten Prü­fung auch durch­fal­len kann, z.B. wenn man sich nicht an un-
sere Vor­ga­ben hält (also kein ge­schenk­tes oder er­kauf­tes Zer­ti­fi­kat!).
Un­sere ak­tu­elle Durch­fall­quote be­trägt 9%. Bei nicht-​Be­stehen kön­nen Sie die Prü­fung ein­mal
wie­der­ho­len. Be­stehen Sie auch die Nach­prü­fung nicht, kön­nen wir Ih­nen lei­der kein Ab­schluss-
Zer­ti­fi­kat aus­stel­len und Sie nicht in un­se­ren Ver­bund auf­neh­men. In der Prü­fung wird nichts
ver­langt, was Sie nicht zu­vor in un­se­rem Lehr­gang ge­lernt ha­ben.